Wein für gute und beste Freunde merken und später weiterlesen

Ob als Gastgeschenk, zum Geburtstag, Weihnachten oder einen gemütlichen Abend zu zweit – ein Glas Wein kommt bei vielen Gelegenheiten gut an. Aber macht dafür der Weg zum Weinhändler auch wirklich Sinn, oder reicht der Griff ins Supermarktregal? Außerdem stelle ich Euch zwei Partnerprogramme vor bei denen ich auch meinen Wein kaufe.

Ab Hof Weine

Wo kauft man am besten seinen Wein für gute und beste Freunde

Natürlich kaufe ich auch im Supermarkt Wein. Für den normalen Abend am Wochenende findet sich auch dort ein Rißling, Chardonnay oder Zinfandel. Und für die einfache Gartenparty kann es auch mal ein Kanister Müller-Thurgau vom Supermarkt sein.

Für beste Freunde gehts zum Weinhändler

Doch für einen wirklich besonderen Abend gehe ich zum Weinhändler und lasse mich beraten. Denn beim Fachhändler ist die Kompetenz hoch. Und die Mitarbeiter, die mich beraten haben, waren bisher jedenfalls, immer sehr freundlich. Und wenn man den Weg zur Weinhandlung zu Fuß macht, kann man den einen oder anderen Wein wie einen Nebiolo oder Blaufränkisch Leithaberg DAC 2019 auch kosten.

Mich überzeugen Weinhandlunge auch wegen des schicken Einkaufsumfelds. Eine attraktive Gestaltung, Sauberkeit und eine angenehme Raumatmosphäre prägen das Bild in den Filialen.

Hier in Dresden überzeugt mich da besonders die Weinhandlung Blasewitz.

Weinverkostungen und andere Extras

Viele Weinhändler, wie die Weinhandlung Blasewitz bieten kundenfreundliche Extras, beispielsweise kostenlose Weinverkostungen, Weinseminare und andere Events. Bei der Weinhandlung Blasewitz geht man noch einen Schritt weiter. Denn die Weinhandlung ist zugleich Restaurant und Veranstaltungsort.

Andere Weinhändler bieten auch eine Weinverkostung zu Hause an.

Der Weg zum Weinhändler geht auch online

Selbstverständlich kann man Wein auch online kaufen. Pieroth ist da zum Beispiel eine gute Adresse. Hier gibt es zwei Angebote die echt verführerisch sind, mit jeweils vier guten Flaschen Wein und eine Magnumflasche Sekt + vier schicken Weingläsern.

Dein Probierpaket von Pieroth bequem nach Hause geliefert

Viele Händler bieten gerade Richtung Weihnachten und Silvester wunderbare Weinpakete an.

Zwei Probierangebote:

Angebot mit trockenen Weinen und einer 1,5l Magnumflasche Sekt

  • 4 Flaschen – 0,75l
  • Geschenk: exklusive „Pieroth Gold“ Magnum 1,5l Sektflasche
  • Geschenk: 4 hochwertige Weingläser von Ritzenhof, im Wert von 27,80€
  • Versandkostenfreie Lieferung

Angebot mit lieblichen Weinen + 1,5l Magnumflasche Sekt

  • 4 Flaschen – 0,75l
  • Geschenk: exklusive „Pieroth Gold“ Magnum 1,5l Sektflasche
  • Geschenk: 4 hochwertige Weingläser von Ritzenhof, im Wert von 27,80€
  • Versandkostenfreie Lieferung

Die Probierpakete kosten jeweils nur 39,90 statt 120€ und kann hier auf der Homepage von Pieroth bestellt werden.

Meine 6 besten Wein-Onlineshops

WirWinzer

Hier nun noch eine Liste von Onlineshops die nicht nur guten Wein verkaufen, sondern für mich eine Empfehlung wert sind!

  • Weinbau Köllerhaus – Das Köllerhaus ist ein zwei Mann Team aus Vater Ronald Köller und Sohn Maximilian Köller deren Schwerpunkt auf charakterreichen, dichten, fruchtigen Rotweinen liegt, mit denen man das Glas nicht wegräumt eher die Flasche leer getrunken ist. Es wird viel Wert auf einen Anbau ohne Herbizide, Pestizide und Dünger gelegt, um ökologischen integrierten kontrollierten Weinbau zu betreiben.
  • Die Weinfabrik – Bei Weinfabrik gestalten sich Privatpersonen und Firmen personalisierten Wein mit eigenem Label. Von der Geschmacksauswahl über die Wahl der Kapselfarbe, bis hin zur Personalisierung der hochwertigen Weinetiketten mit individuellen Texten und Bildern. Zur Auswahl stehen neben diversen Weiß- und Rotweinen u.a. Sekt oder Secco. Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk oder ein Geschenk zum Geburtstag sucht, ist hier genau richtig.
  • Lieblingsweinladen.de – Lieblingsweinladen.de ist die Onlinepräsenz der renommierten Weinboutique „Wein im FachWerk“. Alle Weine lagern hier klimatisiert, also unter optimalen Bedingungen. Der Sortimentsschwerpunkt sind Weine aus Deutschland, Italien und Spanien. Neben ausgewählten Spitzenerzeugern bereiten hier vor allem kleinere, aufstrebende Weingüter mit kompromisslosem Qualitätsansatz Freude. Sehr interessant ist auch das Angebot an Weinpaketen, wie zum Beispiel als Themenpaket Deutsche Weine im goldenen Herbst.
  • Genusswelt Pallhuber – Seit 50 Jahren ist Pallhuber Ansprechpartner für hochwertigen und exklusiven Genuss von sowohl alkoholischen als auch alkoholfreien Getränken. Im Onlineshop wird eine Vielzahl von Probierpaketen mit Weinen oder Säften sowie eine erlesene Auswahl an Likören, Spirituosen, Sekt, Sherry und Eisweinen angeboten – zum Teil mehrfach prämiert.
  • Ab Hof WeineTOP-Empfehlung – Hinter Ab Hof Weine steht ein kleines Team aus der österreichischen und deutschen Weinbranche, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, kleine und auch große Weingüter zu fördern, Handelsketten zu reduzieren und Wein-Genießern und Genießerinnen mit fantastischen Weinen zu begeistern. Ziel ist es, den Konsum von unseren lokalen Weinen zu fördern, damit lange Handelsketten vermieden und Wein-Regionen lokal gefördert werden. So finden sich hier auch Weine aus Sachsen.
  • Top Empfehlung: WirWinzer – Wein und Sekt zum super Preis direkt vom WinzerWirWinzer.de ist der größte Marktplatz für deutsche Weine weltweit und hat sich auf den Online-Verkauf von Qualitätsweinen direkt ab Erzeuger spezialisiert. Kunden können aus einem umfangreichen Sortiment von Rotwein, Weißwein, sowie Rosé und Sekt wählen. Das Besondere hierbei ist: Der Wein und Sekt kommt ohne Umwege direkt vom Weingut. Die Weine stammen aus den renommiertesten Weingütern der deutschen Anbaugebiete. Es finden sich hier auch Weine aus Hoflößnitz, Schloss Wackerbarth, Frankenweine, Nahe-Unstrut, Rheinhessenwein, Pfalzwein usw.. 
Lieblingsweinladen.de

Wein für gute und beste Freunde muss nicht teuer sein

Guter Wein muss nicht teuer sein und ist auch bei manchem Discounter zu haben. Den Ruf für eine gute Auswahl an Weinen bestätigt immer wieder ALDI. Aber auch beim KONSUM oder Kaufland wird man fündig. Der KONSUM hat vor allem auch eine sehr gute regionale Auswahl an Weinen.

Nicht kaufen sollte man billigen Wein für 1,99€. Denn der macht im wahrsten Sinne des Wortes meistens Kopfschmerzen.

close

🤞 Bleib auf dem Laufenden! Abonniere den Knut!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz
Gut-Knut, Inhaber: Knut Richter (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Gut-Knut, Inhaber: Knut Richter (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: