Knut’s-Mikro-Abenteuer in Dresden

Kleine Abenteuer in und um Dresden

Es ist schön, das du Gut-Knut entdeckt hast! Ich will Dir hier Mikroabenteuer in Dresden und Umgebung zeigen, die Du auch im Alltag erleben kannst. Dich erwarten hier meine Gedanken und Eindrücke von kleinen Abenteuern, Reisen, Ausflügen und dem täglichen Glück das uns umgibt.


1 2 3 4 5

Verwoehnwochenende
Die Elbe beim Sonnenuntergeng
Die Elbe beim Sonnenuntergeng

Mikro-Abenteuer in Dresden erleben und dem schnöden Alltag entfliehen

Jeden Tag können wir wunderbares erleben, ja sogar kleine Wunder sehen. Nur übersehen wir diese kleinen Wunder oft. Das ist einfach schade. Denn jedes kleine Wunder welches wir erleben ist auch ein kleines Abenteuer und macht uns einen Augenblick glücklich. Ich möchte hier auf Gut-Knut.de zeigen, dass diese kleinen täglichen Wunder nicht unsichtbar sein müssen, sondern ganz im Gegenteil uns auch im Alltag den Zauber der Natur erleben lassen.

Unterwegs mit Knut in Moritzburg
Unterwegs mit Knut in Moritzburg

Manchmal ist es nur eine schöne Blume am Wegesrand die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubert und die uns glücklich machen kann, wenn wir diesen einen Moment ihrer Schönheit erkennen. Wir müssen nicht auf den Urlaub warten bis wir einen glücklichen Moment für uns haben.

Sonnenblumen entdeckt bei einem Mikroabenteuer
Sonnenblumen

Was verstehen wir jetzt unter einem Mikroabenteuer?

Ein Mikro Abenteuer in Dresden ist zuallererst ein spontanes und kurzes Outdoor Abenteuer. Du brauchst nicht viel Zeit für die Vorbereitung und kannst spontan star­ten. Es kann nach Fei­er­abend, ein frei­er Nach­mit­tag oder ein Wo­chen­en­de sein. Der aben­teu­er­li­che Aus­flug kos­tet nichts, au­ßer even­tu­ell das Ti­cket für den Bus oder die Bahn. Mit dem Mikroabenteuer in Dresden star­test Du di­rekt vor deiner Haustür.

Es gibt ja recht vie­le Aus­le­gun­gen, was ein Mi­kro­aben­teu­er ist. Aber letzt­end­lich ent­schei­dest ja du, was für dich ein Aben­teu­er ist.

Viel­leicht ist ein Aben­teu­er für dich, ein­fach eine kleine Wanderung, ein Spaziergang durch den dunklen Wald oder einen Ort zum träumen zu finden. Aber das be­stimmst Du ja selbst!

Ich möchte Dir hier nur Anregungen geben und einen Weg zeigen, wie du Dein Mikroabenteuer angehen kannst.

Eine Garantie kann ich Dir geben! Du wirst stau­nen, was du in deiner näheren Umgebung Neues kennenlernen kannst, wenn du dazu be­reit bist.

Ver­lasse ge­wohn­ten Wege, pla­ne nicht lan­ge, sei spontan und mach einfach was Du denkst was gut für Dich ist. So ent­deckst du Aben­teu­er, die du Dir bis­her so nicht vorstellen konntest.

Die wichtigsten Regeln für ein Mikroabenteuer in Dresden

1. Sei spon­tan.

2. Be­we­ge dich in der Na­tur.

3. Geh zu Fuß, fah­re mit dem Rad oder öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln.

4. Ver­las­se al­les so, wie du es vor­ge­fun­den hast.

5. Du de­fi­nierst, was für dich ein Aben­teu­er ist.


Es gibt im Leben viele Dinge die uns bewegen. Das hängt natürlich vom Alter ab, von unserem Umfeld und dem was wir denken und erwarten. Der eine Punkt ist die Arbeit. Und das andere unsere Familie. Zu unserem Leben gehört beides. Und das gerät leider oft in Vergessenheit. Ein Buch lesen, Reisen und Wandern, gutes Essen und Konzerte mit Musik und Tanz sind das was Spaß macht. Familie und Freunde das was uns bewegt. Zusammen reden und lachen gehören zu unserer DNA. Das Leben ist unser Glück! Dann kann ich sagen Knut geht’s gut.

close

🤞 Das neueste von Gut-Knut wöchentlich in Deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Dir gefällt das? Dann einfach jetzt teilen:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner