Die Vorteile von Brot mit Sauerteig

Sauerteigbrot vor dem Backen

Schon bei den alten Römern wurde zu den einzelnen Gängen Brot gereicht, um die aufwändig zubereiteten Würzsaucen tunken zu können. Doch da war Sauerteig schon fest kultiviert. Vor einigen Monaten entdeckten Wissenschaftler in Jordanien den momentan ältesten Brotlaib der Welt, ein Beweis dafür, dass Menschen seit rund 14.000 Jahren versäuertes Brot herstellten. 

Werbung

Mit dem Gutscheincode "Versandkostenfrei" entfallen im Shop Gut-Knut ab 10 EURO MBW die Versandkosten!

Eines ist allen Brot-Rezepten von der Antike bis heute gleich geblieben – damit sie gelingen, brauchen sie ein natürliches Triebmittel: Sauerteig.

Zur Brotherstellung gibt es Rezepturen, die teilweise seit Jahrhunderten unverändert sind. Vor allem sind das Brotrezepte mit Sauerteig.

Sauerteig ist eines der ältesten natürlichen biologischen Triebmittel und ist ein fermentiertes Gemisch aus Mehl und Wasser. Durch Mikroorganismen im Mehl setzt innerhalb weniger Tage eine Hefegärung und eine Säuerung ein.  

Sauerteig wird aus Mehl und Wasser hergestellt. Du kannst dafür Roggen-, Weizen- oder Dinkelmehl verwenden.

Roggensauerteig aus Roggenmehl - Vorteile von Brot mit Sauerteig
Roggensauerteig aus Roggenmehl

In einem Abstand von mehreren Tagen rührt man täglich Mehl und Wasser unter, und im Laufe der Zeit bilden sich aufgrund der Gärung Mikroorganismen. Die dadurch entstehenden Milchsäurebakterien, Essigsäuren und Hefepilze sind dann für das eigentliche Brot backen notwendig. Sie bauen die Stärke im Mehl ab und produzieren Alkohol und Kohlendioxid, die für die Lockerung des Teiges benötigt werden.

Was ist der Vorteil von Sauerteig?

Durch die Gärung werden die Aromastoffe, die im Mehl vorhanden sind, intensiver ausgeprägt. Der Sauerteig sorgt auch dafür, dass das Brot elastischer und saftiger wird. Ein weiterer Vorteil ist die längere Haltbarkeit von Brot mit Sauerteig.

Es bildet sich ein kräftiges Aroma, Nährstoffe, Vitamine und Aminosäuren entstehen. Gleichzeitig bauen die Mikroorganismen schwer verdauliche Bestandteile während der Fermentation ab. Das macht Sauerteig für viele Menschen bekömmlicher.

Das Nährwertprofil von Sauerteigbrot ist deutlich besser, als bei herkömmlichem Brot. Neben vielen Mineralien und Vitaminen ist der Teig leicht verdaulich, da er nur wenig Gluten enthält und „vorverdaut“ ist.

Welche Vitamine und Ballaststoffe hat Sauerteig?

Neben seinem würzigen Aroma hat Roggenvollkornmehl viele Ballaststoffe. Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B, Vitamin E, Folsäure, Zink, Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium und Phosphor sind im Roggenbrot enthalten.

Ob Brot aus Sauerteig gut zum abnehmen ist, kann man nicht einfach beantworten. Fest steht aber, dass Sauerteigbrot einen niedrigen glykämischen Index hat.

Durch einen hohen Anteil an Ballaststoffen – die bei der Gärung entstehen – lässt Sauerteigbrot unseren Insulinspiegel nur leicht ansteigen. Dies ist besonders gut für Diabetiker oder Menschen die abnehmen wollen.

Es ist also richtig gut Sauerteig-Brot zu kaufen oder selbst zu backen. Das Rezept und die Anleitung findest Du unter: Eigenen Roggensauerteig herstellen | Gut-Knut

Falls Dir das zu viel Arbeit ist, kannst Du Deinen Sauerteig bei mir bestellen: https://gut-knut.de/unkategorisiert/300g-knuts-sauerteig-roggensauer-als-frischer-natursauerteig/

*Bei Gut-Knut findest Du Partnerlinks zu verschiedenen Onlineshops. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten käüfen. Mehr Infos zu Partnerlinks:  Hier findest Du die Liste meiner Partner.


Post von Knut - wöchentlich in Deinem Postfach!

Einmal die Woche das aktuellste von Gut-Knut.de.

Datenschutzerklärung.

Benutzerbild von Knut Richter

Knut Richter

Mein Name ist Knut Richter. Schon als Teenager habe ich in der Backstube mitgeholfen und dann Bäcker gelernt. Seit 1990 bin ich Bäckermeister. Ich lebe in Dresden und beschäftige mich bereits seit 21 Jahren mit Webdesign und Bloggen.

Meine erste Homepage habe ich im Jahr 2001 für eine Pension erstellt, die diese auch heute noch hat. Seit dem bin ich auch Blogger. Seit 2007 arbeite ich mit WordPress. Ich bin ein SEO und Affiliate - Marketing - Spezialist der sich alles im Selbststudium beigebracht hat.

Auf gut-knut.de mache ich alles selbst. Fotografieren, Texte schreiben, Webdesign, SEO und so weiter.

Gut-Knut ist praktisch die Quintessenz aus meiner Arbeit als Bäcker und meinem Hobby, dem Schreiben und Gestalten einer Homepage. Neudeutsch nennt man das Solopreneur. Ich verbinde hier meine Leidenschaft zum Backen mit meiner Affinität zum Online-Marketing.

Du benötigst meine Expertise oder hast Fragen? Dann melde Dich bei mir. Entweder über das Kontaktformular auf dieser Seite oder unter Telefon: 0162 5181062

(Das Wort Solopreneur setzt sich aus den beiden Begriffen „solo“ (allein) und „Entrepreneur“ (gestaltender Unternehmer) zusammen. Es bezeichnet eine Person, die unternehmerisch handelt, also Chancen erkennt und mutig ergreift – und das allein und ohne Team.)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Skip to content