Super Nebenjob von Zuhause: Affiliate-Marketing merken und später weiterlesen

In diesem Artikel soll es darum gehen, warum Affiliate-Marketing für Dich ein cooler Nebenjob sein kann.

Nebenjobs bzw. Nebenerwerbe gibt es viele. Du kannst im Supermarkt Regale auffüllen, Zeitungen austragen oder als Privatlehrer arbeiten und Kindern die Flötentöne beibringen. Jedem liegt da etwas anderes.

Affiliate-Marketing als Zeit-und Ortsunabhängiger Nebenjob von Zuhause

Doch eines haben dieses Nebenjobs gemeinsam. Sie sind Zeit- und Ortsabhängig. Du musst Dich nach den Bedürfnissen Deines Kunden richten und das ist nicht immer einfach. In meinem Hauptberuf als Bäcker ist das praktisch unmöglich. Denn ich weiß zwei Wochen vorher nicht wann genau ich arbeiten muss. Denn der Schichtplan hängt erst eine Woche vorher draußen.

Das ist bei einer Tätigkeit als Affiliate anders. Denn ich kann mir meine Zeit komplett selbst einteilen. Natürlich mache ich mir einen kleinen Plan was ich in der kommenden Woche machen will. Aber ich kann mir einteilen wie und wann ich die Dinge erledigen will.

So kann ich trotzdem auf Wochen vorplanen, ohne das alles in negativen Stress ausartet.

Der einzige Einsatz ist Wissen, Fleiß und eine große persönliche Motivation!

Relativ geringe Kosten zu Beginn

Affiliate-Marketing ist eine selbständige Tätigkeit. Ich weiß das damit viele nicht umgehen können und darin ein Problem sehen. Wenn dem so ist, solltest Du eine Tätigkeit als Affiliate nicht anstreben. Es kommen auch steuerliche Aspekte auf Dich zu, die aber gut beherrschbar sind. Eine Kurzfassung findest Du hier und eine größere Übersicht findest Du hier.

Keinerlei Verpflichtungen

Es gibt, außer den steuerlichen Aspekten keine Verpflichtungen, wie eine feste Arbeitszeit, Mindestumsatz, Veranstaltungen, Besprechungen und Arbeitsverträge. Du bist freier Unternehmer.

Das schöne am Affiliate-Marketing ist, das es weder überdurchschnittlichem Technik-Know-how noch sehr intensiven Zeitaufwands bedarf. Praktisch reicht ein Rechner oder Laptop und das Du damit umgehen kannst, aus. Natürlich ist eine Affinität zum Internet sehr hilfreich.

Eine Frage der Motivation

Geld verdienen ist das eine. Wenn Dir das ganze aber keinen Spaß macht, Geld verdienen Deine einzige Motivation ist und Du Dich quälen musst etwas zu tun, kommt dann auch nichts gescheites raus.

Gerade zu Beginn Deiner Tätigkeit als Affiliate wirst Du noch nicht viel verdienen. Denn Du musst Dir Deinen Content erst erarbeiten und aufbauen. Und dazu braucht es mehr Motivation als Geld. Affiliate-Marketing ist in soweit keine sichere Einnahmequelle, denn es kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass Kunden letztendlich etwas auf der beworbenen Website erwerben.

Wie ich bereits erwähnt habe, brauchst Du keine speziellen Vorkenntnisse. Jeder kann gutes Geld als Affiliate verdienen, egal welchen Beruf er erlernt hat. Denn Du nutzt Wissen was Du bereits hast und teilst das mit interessierten Usern.

Du wirst bei der Umsetzung feststellen, das Du enorm viel dazulernst. Für mich ist Neugier eine der wichtigsten Motivationen immer weiter zu machen. Wenn Dir das auch so geht, wirst Du auch nicht auf den Gedanken kommen hinzuschmeißen wenn es mal nicht so läuft.

Deine Anerkennung

Respekt und Anerkennung sind für uns sehr wichtig. Diese Anerkennung kannst Du dir ausschließlich durch das was Du tust erwerben. Wenn Du etwas schreibst oder teilst, wird ein Teil der Anerkennung Deine Provision sein. Aber nicht nur das. Du bekommst auch einen Expertenstatus verliehen, den Du bis dahin nicht kanntest. Glaub mir, dass ist nicht unangenehm….

Was für Kosten fallen beim Affiliate-Marketing an?

Die Hauptkosten fallen anfangs durch das Hosting Deiner Homepage an. Du musst mit monatlich 5 bis 10 € rechnen. Wenn Du mit WordPress startest, fallen zunächst keine weiteren Kosten an. In der Regel bietet der Hosting-Anbieter eine kostenlose 1-Klick-Installation an. Und dann kann es auch schon losgehen. Meine Favoriten für das Webhosting findest Du hier.

Das war es erst mal an Kosten.

Dein Einsatz

Es gilt: Der einzige Einsatz ist Wissen, Fleiß und eine große persönliche Motivation, um mit Affiliate Marketing erfolgreich zu werden!

Du kannst im Affiliate Marketing ohne große Kosten und Startkapital sofort starten und dein erstes Geld verdienen.

Du brauchst kein eigenes Produkt – es gibt schon eine große Auswahl an Produkten

So funktioniert Affiliate-Marketing heute
So funktioniert Affiliate-Marketing heute

Die Auswahl an Produkten die Du als Affiliate vermarkten kannst ist riesig. Immer mehr Firmen strömen ins Internet und der Online-Handel boomt wie nie zuvor. Du hast freie Wahl bei dem was Du empfehlen möchtest. Da Du nicht vom Anbieter eines Produktes abhängig bist, musst Du Dich auch nicht verbiegen wenn Dir was nicht gefällt. Denn es gibt fast immer eine Alternative.

Keine Produktionskosten und Lagerhaltung

Schön ist meiner Meinung nach auch, das Du kein eigenes Produkt brauchst und somit auch keine Produkte ausliefern musst. All dies wird für dich gemacht. Ein Ladenbüro oder Lager ist nicht notwendig.

Kein Kundensupport für die angebotenen Produkte notwendig

Du musst dich nicht um den Kundenservice kümmern, keine Rechnungen schreiben, Stornierungen entgegennehmen und auf Fragen von Kunden antworten. All dies wird für dich gemacht.

Passives Einkommen

Du kannst als Affiliate 24 Stunden am Tag Geld verdienen – auch wenn du im Urlaub bist, schläfst oder mit dem Hund spazieren gehst. Das Internet hat keine festen Öffnungszeiten. Dein Content wird auch gelesen wenn Du keine Zeit hast.

Skalierbar

Mit dem richtigen System und etwas Erfahrung kannst du als Affiliate über die Grenzen hinweg arbeiten. Du kannst Produkte auf der ganzen Welt in jeder Sprache empfehlen und gutes Geld verdienen.

Jeder kann mit Affiliate Marketing auf einfache Art und Weise Geld verdienen. Der Markt ist extrem stark am Wachsen und mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Wirtschaft. Der Online-Handel ist in Deutschland längst angekommen und immer mehr Menschen kaufen Produkte im Internet. Es ist ein Teil unseres Alltags geworden.

Du willst Affiliate Marketing lernen?

Dann registriere Dich kostenlos im Affiliate Club Gut-Knut! Du erhälst hier einen Leitfaden zum Thema und kannst Dir mit meiner Anleitung einen Nebenverdienst bzw. langfristig vielleicht ein Haupteinkommen mit meinen Affiliate Marketing Tipps aufbauen.

 

close

🤞 Bleib auf dem Laufenden! Abonniere den Knut!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar